Asien,  China,  Führer nach Land,  Reisetagebücher,  TDM,  Vorbereitungen

Bis zu 6 Tage Transit in China? Kein Visum erforderlich!

Auf unserem Weg zurück nach Frankreich nach 7 Monaten in Asien, organisieren wir unsere Rückkehr, um ein paar Tage in Peking, China zu bleiben.Seit einigen Jahren benötigen Franzosen kein Visum mehr, wenn sie sich weniger als 72 Stunden aufhalten, ein Prinzip, das im Dezember 2017 verdoppelt wurde. Sie können jetzt bis zu 6 Tage (144 Stunden) bleiben.Vergewissern Sie sich, dass Sie die Modalitäten kennen (nicht alle chinesischen Flughäfen bieten diese Visumbefreiung an und Sie müssen von demselben Flughafen abreisen, an dem Sie angekommen sind).Hier sind ein paar Tipps, um es einfach zu genießen.

Bereiten Sie Ihre Dokumente vor: Ausreisetickets und Hotelreservierungen

In der chinesischen Einwanderungsbehörde wird der Beamte Sie nach Ihrem Ausreiseticket und Ihrer Hotelbuchung fragen.Ich bin es gewohnt, diese Dokumente nicht im Voraus vorzubereiten, weil alles in meinen E-Mails steht und ich sie ohne Schwierigkeiten herausziehen kann.Das Problem ist, dass der Internetzugang in China schwieriger ist als anderswo (am Flughafen kann man sich entweder mit der Wechat-Applikation einloggen oder man erhält einen kostenlosen Code an einem Automaten).Aber selbst wenn Sie Zugang zum Internet haben, sind viele Dienste blockiert (einschließlich aller Dienste von Google, einschließlich Gmail), so dass es kompliziert oder sogar unmöglich sein kann, Ihre E-Mails abzurufen, die Ihre Reservierungen belegen.Vor Ort war es die Google Inbox-Anwendung, die mir den Arsch gerettet hat, weil sie alle Daten zu den Reisen offline sichert, aber es war ein bisschen beängstigend.Vermeiden Sie dies, indem Sie Ihre Dokumente ausdrucken oder auf Ihr Telefon herunterladen.

Wenn Sie einchecken, erklären Sie der Check-in-Hostess das Prinzip des Free-Visums

Wir kamen mit einem Flug aus Jeju, Südkorea, in Peking an.Obwohl es sich um einen internationalen Flughafen handelt, ist die überwiegende Mehrheit der Reisenden Koreaner und benötigt ein Visum, um nach China zu reisen.Beim Einchecken begann die Hostess nach dem Visum in unserem Pass zu suchen. Visum, das nicht existiert.Also mussten wir ihm erklären, dass wir als Franzosen für einen kurzen Aufenthalt in China kein Visum brauchen.Nach der Überprüfung verlief die Registrierung reibungslos. Nicht ohne unsere Tickets und das Datum der Ausreise aus China zu überprüfen.

Füllen Sie nicht das gelbe Einwanderungsdokument aus, das sie Ihnen im Flugzeug geben..

Die gelbe Ankunftskarte ist diejenige für klassische Aufenthalte, mit Visum. Füllen Sie es nicht aus, es nützt Ihnen nichts.

Nehmen Sie Ihre Fingerabdrücke an den automatischen Kiosken ab

Am Ausgang des Flugzeugs in Peking stehen automatische Kioske für Ausländer zur Verfügung. Scannen Sie Ihren Reisepass und nehmen Sie Ihre Fingerabdrücke. Der Kiosk gibt Ihnen ein Ticket, das anzeigt, dass Sie Ihre Fingerabdrücke bereits abgegeben haben. Das erspart Ihnen, dies später unter den drohenden Blicken eines chinesischen Offiziers tun zu müssen.

Folgen Sie den Pfeilen zu „144 Stunden visafreier Transit“

Es ist ziemlich gut markiert, schauen Sie einfach nach unten.

Füllen Sie das blaue Dokument aus

Nach ein paar Minuten Fußweg finden Sie blaue Eintrittskarten auf einem Pult. Dieses müssen Sie ausfüllen, um von der Visumbefreiung zu profitieren.

Gehen Sie zum speziellen Schalter für visafreie

Als wir ankamen, war das Fenster leer. Es macht keinen Sinn, an einer anderen Kasse anzustehen, es ist diejenige, durch die Sie gehen müssen.Wenn niemand da ist, versuchen Sie, einen Mitarbeiter zu bitten, einen Beamten zu rufen. Haben Sie Geduld, Sie müssen da durch.Wenn ein Beamter anwesend ist und Sie die Dokumente bereithalten (Kreditkarte für die Ankunft, Flugticket für die Abreise, Hotelreservierung), dauert der Vorgang nur wenige Augenblicke, bevor der wertvolle Stempel in Ihrem Pass angebracht wird.Dann müssen Sie durch ein letztes Tor gehen, um herauszukommen. Sie müssen nicht in der Schlange stehen, fragen Sie den Beamten, durch welchen Schalter Sie gehen können, es ist nicht sehr klar.Am Ende dauerte es noch einige Zeit, unsere beiden Koffer warteten allein auf dem Gepäckband auf uns.Wenn Sie ein Visum für einen längeren Aufenthalt wünschen, können Sie ein Visum über Visa Action beantragen.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.