• Amerika,  Bolivien,  Führer nach Land,  Rat,  TDM

    La Isla del Sol am Titicacasee: Anreise, Übernachtungsmöglichkeiten, Reiseführer & Tipps

    Aktualisiert September 2019 : Nach einem wirtschaftlichen Konflikt zwischen dem Zentrum und dem Norden der Insel wurde der Zugang zum Norden und Zentrum für mehr als eineinhalb Jahre blockiert/geschlossen und Touristen konnten nur den südlichen Teil der Isla del Sol besuchen, bei den Yumani, die während des Konflikts neutral blieben (ich sehe viele Artikel und Kommentare, die auf die Südländer spucken, aber sie haben nichts getan. Viele negative Kommentare kommen auch von Leuten, die vor ihrer Ankunft keine Nachforschungen angestellt haben und beleidigt sind, dass sie den Eintritt auf die Insel zahlen müssen, obwohl das schon immer der Fall war) Im Juli 2019 wurde ein Friedensabkommen unterzeichnet(Quelle) und nach Informationen,…

  • Amerika,  Argentinien,  Bolivien,  Brasilien,  Chile,  Cuba,  Paraguay,  Peru,  Rat,  TDM,  Unsere Reiseroute,  Uruguay

    5 Monate in Südamerika & Kuba: Reiseroute & Transport (Argentinien, Chile, Peru, Bolivien, Paraguay, Uruguay, Brasilien, Kuba)

    Update Mai 2017: Hier ist die neueste Version unserer Reiseroute in Südamerika, Kuba & der Karibik. Das alles dauerte 5 Monate… Ich fand den Transport in Südamerika etwas kompliziert zu verstehen, einige Grenzübergänge sind neuerdings unmöglich (vor allem Los Antiguos – Chile Chico), ich musste mir viele Haare ausreißen, um diese Reiseroute zu erstellen. Es gibt viele Grenzübergänge auf dem Landweg, besonders zwischen Chile und Argentinien, also stellen Sie sicher, dass Sie genügend leere Seiten in Ihrem Reisepass haben. Klicken Sie auf die Schaltfläche oben links in der Karte unten, um die Liste der Ziele aufzurufen. CHILE Osterinsel(Rund-um-die-Welt-Ticket) Santiago (Rund-um-die-Welt-Ticket) Punta Arenas (Flugzeug 160€/Person) ARGENTINIEN Ushuaia (Bus) – 35000$CH/Person El…

  • Amerika,  Bolivien,  Führer nach Land,  Rat,  TDM,  Unsere Reiseroute

    Bolivien in 20 Tagen: Rückblick, Reiseroute, Reiseführer und Tipps

    Das war’s! Wir haben gerade Bolivien verlassen, ein echter Favorit für uns, die wir nicht viel von diesem Land erwartet haben (aufgrund des Berichts von Antoine de Maximy: J’irai dormir chez vous). Unsere Reiseroute ist ein wenig chaotisch, da wir sehr schnell Machu Picchu besuchen mussten, um die letzten Sonnentage vor der Regenzeit zu genießen. Genug geplaudert, kommen wir zum Inhalt. Wenn wir alles noch einmal machen müssten, hätten wir zuerst Peru besucht und wären dann zurück nach Bolivien gekommen. Reiseplan Uyuni und die Salzwüste (3 Tage) : 9h Busfahrt von Calama in Chile. Der Besuch in der überfluteten Salzwüste Mitte Januar ist das außergewöhnlichste Erlebnis unserer Weltreise. Potosí (3…

  • Amerika,  Bolivien,  Reisetagebücher,  TDM

    Episches Versagen in Santa Cruz (Bolivien)

    Selten war ein Tag so mies.Es beginnt mit einer langen Wartezeit auf dem Flughafen von Sucre: Wegen des starken Regens in Santa Cruz hat unser Flug zwei Stunden Verspätung. Da wir am nächsten Tag einen Flug nach Paraguay haben, ist unser einziger Wunsch, pünktlich in Santa Cruz anzukommen und unseren Flug nach Asuncion nicht zu verpassen.Die Landschaft, die man vom Flugzeug aus sieht, ist unglaublich. Ich habe noch nie so viele Berge gesehen (so weit das Auge reicht). Leider sehen wir auch eine Menge trockener Flüsse.In Santa Cruz angekommen, entdecken wir eine riesige Stadt, sehr sehr groß im Vergleich zu La Paz oder Sucre.An Samstagen kommt das Leben in einem…

  • Amerika,  Bolivien,  Reisetagebücher,  TDM

    Sucre (Bolivien): eine Woche zum Spanisch lernen

    Sucre, die weiße Stadt, ist weltberühmt für ihre Spanischkurse. In Sucre befindet sich auch die beste Universität Boliviens, die sogar viele Brasilianer und Argentinier anzieht. Sucre ist die bolivianische Hauptstadt, aber diese hübsche Stadt hat mit der aktuellen Regierung zu kämpfen, die La Paz bevorzugt. Im Vergleich zu La Paz oder Santa Cruz ist Sucre eher ländlich, ruhig, traditionell, sehr angenehm zu leben und nicht zu sehr verschmutzt. Teil 1: Reisetagebuch Teil 2: Praktische Tipps Teil 1: Reisetagebuch 12 Stunden von La Paz Wir nehmen einen Cama-Bus (El Dorado) von La Paz um 19 Uhr und kommen gegen 7 Uhr morgens in Sucre an. Der Bus hält in der Nähe…

  • Amerika,  Bolivien,  Rat,  TDM

    Spanisch lernen in einem Monat für eine Reise nach Südamerika: Tipps, Tricks, Adressen

    Schon bevor ich zu meiner Weltreise aufbrach, sagten mir alle, ich solle mich beeilen und Spanisch lernen. Leider konnte ich nicht früher anfangen, so dass ich erst eine Woche vor meiner Ankunft in Chile Spanisch im Expressmodus lernen musste. Ein bisschen Spanisch zu sprechen ist hier ein echter Vorteil, denn es war klar, dass nicht viele Leute hier Englisch sprechen, selbst im Touristenbüro Ich habe festgestellt, dassman sich in einem Monat genug Vokabular und Grammatik aneignen kann, um sicher nach Südamerika zu reisen und mit allen Situationen, die mit dem Reisen zusammenhängen, umzugehen. Außerdem haben die Franzosen den Vorteil, dass sie eine Grammatik und Wörter haben, die dem Spanischen sehr…

  • Amerika,  Bolivien,  Reisetagebücher,  TDM

    La Paz (Bolivien): Verschmutzung und Chaos

    Dies ist das zweite Mal, dass wir in La Paz waren. Diese Stadt kann uns immer noch nicht verführen Teil 1: Reisetagebuch Teil 2: Praktische Tipps Teil 1: Reisetagebuch Von Puno (Peru) aus nehmen wir zwei Busse: den ersten, um nach Copacabana zu fahren. Und eine zweite von Copacabana nach La Paz. Wir wurden vom Namen des Busses getäuscht: Pullman Bus. In Chile ist es ein sehr gutes Busunternehmen, aber hier ist es ein lokaler Bus mit dem äußeren Erscheinungsbild eines Touristenbusses. Sie geben uns die letzten Plätze in der letzten Reihe, so dass wir 5 Stunden lang jede Unregelmäßigkeit der Straße spüren. Und diese Straße ist nicht asphaltiert Wie…

  • Amerika,  Bolivien,  Peru,  Rat,  TDM

    Meinungen zu Bolivia Hop: Bus hop-on hop-off in Bolivien und Peru

    In Bolivien ist die Qualität des Busses proportional zum Preis. Wenn Sie also einen guten, komfortablen und sicheren Bus haben wollen, müssen Sie den Preis in Kauf nehmen. Meistens sind es nur 2-3€ mehr. Es ist nicht viel für Sie, aber es ist riesig für die Bolivianer (es entspricht 2 Mahlzeiten) Auch wenn wir mit lokalen Bussen durch Bolivien gefahren sind, gibt es zwei Orte, die uns nicht sehr beruhigen: Der Busterminal in La Paz und der Grenzübergang Bolivien-Peru La Paz und sein Busterminal sind nicht die einladendsten; und der Grenzübergang Bolivien-Peru ist eine Quelle von Problemen (korrupte Polizisten, Taschendiebe, Busse, die abfahren, ohne auf Passagiere zu warten…) Aus diesem…

  • Amerika,  Bolivien,  Reisetagebücher,  TDM

    Titicacasee und Isla del Sol (Bolivien): abgeschnitten von der Welt

    Die Isla del Sol (Sonneninsel) gilt als die Wiege der andinen Zivilisation. Mehr gibt es nicht zu sagen! Einige behaupten sogar, dass Atlantis dort verschlungen ist. Wir werden eine Wanderung vom Norden in den Süden der Insel machen, die „Heilige Straße der Ewigkeit der Sonne“ genannt wird. Diese Wanderung führt durch 3 Dörfer: Cha’llapampa, Cha’lla und Yumani. Am Eingang eines jeden Dorfes müssen Sie die Besuchsgebühren für die verschiedenen Gemeinden bezahlen (zwischen 10$B und 15$B/Person) Teil 1: Reisetagebuch Teil 2: Budget Teil 1: Reisetagebuch Endlich ein Ort, an dem man ein wenig von der Welt abgeschnitten ist. Das heißt, kein Wi-Fi, kein Fernsehen, kein Geldautomat, keine Autos. Auf der Isla…

  • Amerika,  Bolivien,  Reisetagebücher,  TDM

    Copacabana (Bolivien) : kein Strand, aber eine angenehme Stadt

    Copacabana ist das Tor zur Isla del Sol, die als die Wiege der andinen Zivilisation gilt. Anders als an der Copacabana in Brasilien gibt es hier nicht Strand, Bikini und heißes Wasser, sondern eine eher traditionelle Atmosphäre Teil 1: Reisetagebuch Teil 2: Praktische Tipps Anfahrtsbeschreibung Von Potosí aus nehmen wir um 21:30 Uhr einen Nachtbus nach La Paz und kommen um 6:30 Uhr in La Paz an. Wir werden eine Nacht in La Paz verbringen (aus praktischen Gründen: ich brauchte ein gutes koreanisches Essen zu sehr). Am nächsten Tag nehmen wir den Bus um 7:30 Uhr mit Bolivia Hop, um um 11:30 Uhr in Copacabana zu sein (Bolivia Hop ist…